BTE Dialog

BTE Dialog

Kölner Dialog

Ihre Einladung zum vierten BTE-Dialog

am 31. März 2022



Sachverstand, Integrität und Leidenschaft

Drei fundamentale Werte und zugleich die Eckpfeiler der Arbeitsweise, welche die Mitglieder des BTE e.V. bereits seit nahezu einem Jahrhundert verinnerlicht haben. In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein zum vierten BTE-Dialog am

31. März 2022

im

Hotel Pullman Cologne



Freuen Sie sich auf einen informativen Vortrag führender Vertreter der Assekuranz sowie fachgruppenübergreifende Vorträge des BTE und bleiben Sie so über Arbeit und Kompetenz des BTE informiert.

Im Anschluss daran soll in den fachspezifischen Vorträgen der Informationsaustausch mit den Partnern aus den Bereichen Assekuranz, Makler und Fachanwälte vertieft und so die Qualität der Arbeit des BTE im Hinblick auf die wachsenden Ansprüche und das sich stetig verändernde Arbeitsumfeld gesichert werden.

Das fundierte Fachwissen der Mitglieder der vier BTE Fachgruppen

  • Bauwesen
  • Maschinenwesen
  • Betriebswirtschaft
  • Naturwissenschaften und Sondergebiete

stellt nach wie vor sicher, daß alle zur profesionellen Bearbeitung eines Auftrags benötigten Informationen schnell, zuverlässig und vor allem unabhängig aufbereitet den jeweiligen Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Wir freuen uns sehr auf Ihr zahlreiches Erscheinen und rege Teilnahme an den von uns angebotenen Veranstaltungen.

Wir dürfen Sie bitten, sich verbindlich bis zum 31.12.2021 anzumelden. Nutzen Sie hierzu bitte die Onlineanmeldung auf dieser Seite.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 225 Euro (mehrwertsteuerfrei)

Im Teilnahmebeitrag sind enthalten:

  • Tagungsunterlagen (umweltfreundlich per Download)
  • Teilnahmebescheinigung
  • Getränke und Snacks in den Pausen
  • Mittagessen mit Getränken

Sollten aufgrund des begrenzten Platzkontingents mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, so werden die Teilnahmebestätigungen in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Die Teilnahme an der Dialogveranstaltung 2022 berechtigt gleichzeitig zur kostenlosen Teilnahme an der Dialogveranstaltung 2024 in Berlin anlässlich des 100-jährigen Bestehens des BTE.


Zur Anmeldung